Drucken

BAFA Förderung für Pelletheizungen, Pelletöfen ...

BAFA Förderung für Pelletheizungen, Pelletöfen und Solaranlagen

 

 

Erhöhung der BAFA Förderung im April 2015

Für alle die darüber nachdenken sich eine Pelletheizung, Solaranlage oder einen wassergeführten Pelletofen zu kaufen ist jetzt der Anreiz durch die Erhöhung der BAFA Förderung noch attraktiver geworden. Ab dem 01.04.2015 treten die neuen Richtlinien des Marktanreizprogramms (MAP) in Kraft.

 

Durch die Bafa gefördert werden:
 

Pelletheizungen / Holzpelletkessel

Pelletheizungen werden mit 3000,- € durch die BAFA gefördert. Zudem gibt es nochmal eine Extra Förderung von 500 € bei einer Einrichtung einer Pelletheizung mit Pufferspeicher von mindestens 30 l pro kW.

 

Wassergeführte Pelletöfen

Wasserführende Pelletöfen werden mit satten 2000,- € durch die BAFA gefördert.

 

Solaranlagen / Solarpakete

Jede Solaranlage, die an eine Heizung gekoppelt ist, wird mit 90,- € pro angefangenen m² Kollektorfläche gefördert. Jedoch mit mindestens mit 2000,- € durch die BAFA gefördert.

 

Holzheizungen / Holzvergaserkessel

BAFA Förderung für Holzheizungen von 1400 € bei einer Einrichtung eines Pufferspeicher von mindestens 50 l pro kW.

 

Beratung

Wir als Heizungsbaufirma aus Neunkirchen bei Siegen / NRW sind Ihnen gerne bei der Beantragung der BAFA Fördermittel für Pelletheizungen, Pelletöfen und Solaranlagen behilflich.

 

Link zur BAFA: www.Bafa.de